Kaikoura – Früher Walfang, heute Whale Watching

In Kaikoura gibt es zwei verschiedene Organisationen, die eine Whale Watching Tour anbieten. Zum einen kann man mit dem Flugzeug fliegen, wobei man die Wale von oben und aus einiger Entfernung für 15 Minuten beobachten kann. Zum anderen kann man eine Bootstour wählen, bei der man drei Stunden lang auf dem Meer unterwegs ist und bis auf fünfzig Meter an die Wale heran kommt. Für diese Option haben wir uns entschieden und es wirklich nicht bereut.

Dieser Wal heißt Manu und das hat Manu wirklich gefreut 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Manu zeigt wie man den “Schnorchel” ausblasen muss

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Manus Flosse beim Stilgerechten abtauchen 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Albatrosse tummeln sich auch gerne auf dem Meer

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Formationsflug

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das ist Tutu

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für alle Taucher, so sieht stilgerechtes Abtauchen aus 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der letzte ist Tiaki

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Albatrosse und Robben auf der Jagd

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ganz viele Robben…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

… und Shags

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *